Die Angst-Test-App

Die Angst-Test-App prüft Sie zuverlässig und schnell auf spezifische (verdrängteÄngste, Wut, Scham, Hass etc. sowie Kognitionen.  

– Mit Sprachausgabe

– Einfach zu bedienen

– Schnell und einfach

– Keine Werbung

Die App bieten wir kostenlos an.

Für alle mobilen Endgeräte mit

Apple™ iOS und Google™ Android.

Verlustangst

 

 

Frage: Was macht die App?

Die App testet auf spezifische Ängste (z. B.: Angst zu sterben, Angst vor Verrat, Angst vor Ablehnung), Kognitionen/Glaubenssätze/Schemata/Überzeugungen (z. B. „Ich darf keine Nähe zulassen“, „Ich kann nichts“) und andere spezifische Emotionen wie Scham, Trauer, Wut, Hass, etc. Das funktioniert auch mit verdrängten/abgespalten, unbewussten Elementen.  

Frage: Ich kenne doch meine Ängste!

Da fast immer die größeren Ängste verdrängt sind, sind sie uns unbewusst und von unserer Erfahrungswelt ausgeschlossen. Das bedeutet wir wissen nicht, welche in uns sind, es sei denn eine Angst wird in ihren Auswirkungen zu stark, zum Beispiel durch Blockaden.

Entspannt der App lauschen.

Der Test ist so konzipiert, dass Sie sich einfach bequem hinlegen und der Stimme der App zuhören, die Sie durch den Test führt.  

Share on FacebookEmail this to someonePrint this pageTweet about this on Twitter

 

Die Angst-Test App können Sie hier beziehen: 

weitere Informationen über die App finden Sie hier.

„Wer nicht täglich seine Furcht überwindet, hat die Lektion des Lebens nicht gelernt.“

Paul Gauguin (1848-1903),  französischer Maler, Mitbegründer des Synthetismus und Wegbereiter des Expressionismus